Taxizentrale Heidelberg
 -
Informationen zum P-Schein -

Der P-Schein: Wenn man als Taxifahrer/in arbeiten will, benötigt man einen "Führerschein zur Fahrgastbeförderung"

  zur Startseite

I. Genehmigungspflicht zum P-Schein (Führerschein zur Fahrgastbeförderung)

   
   Wenn man als Taxifahrer/in arbeiten will, benötigt man einen "Führerschein zur Fahrgastbeförderung". Um diesen Führerschein zu bekommen, müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein und bereits über eine Fahrerlaubnis der Klassen BCE verfügen. Diese Fahrerlaubnis wird nur befristet auf 5 Jahre erteilt. Nach Ablauf dieser Frist muss der Führerschein von der Genehmigungsbehörde verlängert werden.

   Außerdem müssen Sie von einem Arbeitsmediziner ein spezielles medizinisch - psychologisches Gutachtenerstellen lassen, in dem festgehalten ist, dass über Sie alle erforderlichen physischen und psychischen Voraussetzungen zur Personenbeförderung verfügen. Entsprechende Adressen teilt Ihnen die Genehmigungsbehörde auf Nachfrage mit (siehe unten).

   Bei Antragsstellung muss der Genehmigungsbehörde ein polizeiliches Führungszeugnis und ein Auszug aus der Flensburger Kartei vorgelegt werden. Schwerwiegende Vorstrafen oder ein überlastetes Punktekonto können zur Verweigerung der Genehmigung führen.

   Schließlichn ist bei der Genehmigungsbehörde eine schriftliche Ortskenntnisprüfungabzulegen; hier werden nicht nur alle erheblichen Adressen unserer Stadt abgefragt - Sie müssen außerdem auch in der Lage sein Fahrtstrecken quer durch das Heidelberger Stadtgebiet detailliert zu beschreiben.Ein entsprechender Fragekatalog wird Ihnen bei Anmeldung zur Prüfung ausgehändigt.
 
   In Heidelberg werden alle Anträge auf Erteilung eines Führerscheines zur Fahrgastbeförderung ausschließlich von der Führerscheinstelle des "Amtes für Öffentliche Ordnung" in der Bergheimer Strasse 59 angenommen und bearbeitet (Tel. 06221 58 1700). Hier können Sie auch gleich das polizeiliche Führungszeugnis und den Auszug aus Flensburg beantragen. Gewöhnlich dauert das Genehmigungsverfahren incl. schriftlicher Prüfung ca. 4 Wochen.
 

II. Verkehrsbehörden

      Im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar sind folgende Verkehrsbehörden für die Erteilung einer Genehmigung für den Taxen- oder Mietwagenverkehr zuständig:

Stadt Heidelberg, Amt für öffentliche Ordnung

  Verkehrsabteilung
Bergheimer Str. 59
69115 Heidelberg
Tel.: 0 62 21/58 1700